Without words

Dienstag, 21. Juli 2015

Hallo ihr Lieben!

Da ich euch nicht mit tausenden Laufsteg Fotos langweilen möchte, gibt's nun eine kleine Erfrischung! Als aufmerksame Leser des Blogs wisst ihr ja bereits von meinem Job bei unserer städtischen Zeitschrift. In meiner kleinen Kolumne, "Ohne Worte", kann man jede Woche einen Blick auf einige Reaktionen von Jugendlichen erhaschen, die mit ihren Mimiken & Gestiken zu einer aktuellen Frage Position beziehen. Leider begrenzt mich unsere Redaktion nur auf Teenager aus dem Havel- bzw. Oberhavelland. Nichtsdestotrotz dachte ich mir, dass ich die Zielgruppe diesmal ein wenig ausweite, indem ich zur Abwechslung Mal ein paar andere Personen 'interviewe'. Glücklicherweise fanden während der Fashion Week einige Designer bzw. Models Zeit für ein kurzes Meet & Greet. Also anstatt von Teenagern gibt's heute VIPs & an Stelle der Zeitungskolumne sind sie nun auf meinem Blog zu sehen. Die Frage war gewesen; "Insidious 3, ein Horrorfilm, läuft nun in den deutschen Kinos - Wie reagierst du auf besonders schlimme Szenen während eines Horrorfilms?" Meiner Meinung sind super Resultate entstanden - was meint ihr?
Desweiteren gibt's heute, wie ihr schon sehen könnt, einen weiteren Outfitpost! Ich habe es dieses Jahr doch tatsächlich geschafft alle meine Fashion Week Outfits abzulichten, d.h., dass es noch drei weitere geben wird! Zwar handelt es sich hierbei um das Outfit des letzten Tages, doch wer sagt, dass man das Feld nicht von hinten aufrollen kann? Mein liebstes Accessoire ist der khaki farbende Weekender von Estarer. Er war eine riesen Hilfe im Laufe des Tages, beachtet man, dass mein ganzes Photoequipment ohne Schwierigkeiten Platz fand & dabei nicht mal superklobig aussah oder ein Reißverschluss-Drama auslöste. Im Gegenteil, er passte sogar perfekt zu meinem Outfit & die Möglichkeit zwischen dem beigelegten Tragegurt und den angebrachten Tragegriffen zu wechseln hat mir das Leben um einiges erleichtert. Vielleicht kommt euch der Name 'Estarer' bekannt vor oder ihr habt bereits bemerkt, dass dies die zweite Tasche von dieser Marke ist. Ich kann diese Firma auf jeden Fall nur empfehlen - also solltet ihr gerade auf der Suche nach einem hochwertigem Rucksack oder Ähnlichem sein, wisst ihr nun, wonach ihr suchen müsst!

withoutwords_by_ems

v.l.n.r.: Dimitrios Panagiotopoulos [Designer: Dimitri], Timm Süssbrich  [Designer: Barre Noire],
Betty Taube [Model: known from GNTM ], Stefanie Giesinger [Model: known from GNTM ]

© ELISA S. ALL RIGHTS RESERVED

estarer_2_by_ems
estarer_by_ems
estarer_3_by_ems
estarer_1_by_ems
estarer_4_by_ems



Hi guys!

Since I don't want you to get bored with dozens of runway pictures, here's a little refresher. As a constant reader of my blog you probably already know that I'm working for a newspaper in my town. My small column is called "Without words". Every Tuesday you're able to catch a glance of the teenagers' opinion to another current topic by taking a look at their shown reaction on the picture. Unfortunately, our newspaper does only provide the Oberhavelland & Havelland with news. Fortunately, some of the designer & models have had a few minutes for a quick meet & greet. So instead of teenagers I have a few VIPs whose pictures are published here rather than in the newspaper. The current question had been; "Insidious 3, a horror film, is running in the German cinemas - How do you react to particularly scary scenes while watching such a movie? " In my opinion I gathered some pretty good shots.
Furthermore, I have another outfit post for you! Nevertheless, I managed to take photographs of all my Fashion Week outfits this year, i.e. that there will be another three outfits to come! This one has been worn on the last day of the Fashion Week but why don't roll up the whole thing from behind? My favorite accessory is the khaki weekender from Estarer. It was a giant help during that day seeing that my whole photo equipment had been stored easily in this bag, without looking super bulky or problems with the zipper. However, it fitted perfectly to my outfit & the possibility to switch between an exchangeable shoulder strap or the typical handles had made my life much easier. Maybe you've noticed that this is my second bag from Estarer, if not, surely by now. I can only recommend this company, so if you're looking for a new bag, take a look at their website!


1 Kommentar:

Sabrina hat gesagt…

Klasse Fotos!
Liebe Grüße Sabrina