Prag #3

Samstag, 22. Juni 2013

Guten Morgen!

Nachdem die Krankheit immer noch an mir klebt wie Kaugummi,
war dem zu Folge diese Woche nicht so viel los bei mir.
Die letzten beiden Tage hatte ich etwas Abwechslung, Zeit mit Freunden,
ein bisschen Fotografiert - da ich dachte es geht wieder besser.
Und eh ich mich versehe, liege ich wieder im Bett, mit einer Tasse Tee.
Trotz meiner Krankheitsphase habe ich noch genug das ich euch zeigen möchte.
In den nächsten Wochen werde ich jedoch vielleicht nicht dazu kommen,
lasst euch einfach überraschen, vielleicht klappt es ja doch. :)
Wir werden hier erstmal weiter an unserer Reise durch Prag festhalten,
- nach der kleinen Pause im Park, laufen wir über die Karlsbrücke
und kämpfen uns hoch bis zur Prager Burg um dort völlig k.o. den schönen
Ausblick zu bewundern. Nach einer kurzen Besichtigung geht's auch
schon wieder zurück, aber nicht ohne den schönen Sonnenuntergang abzupassen.

Bis bald!
elisa



♥♥♥

Kommentare:

Lena hat gesagt…

musste eben beim lesen richtig lächeln weil ich genauso abgegangen bin und überhaupt nicht wusste was ich machen/sagen sollte weil ich so umgehauen war von diesen Menschen :D
ich hab keine ahnung, Gerüchte hab ich auch gehört aber ich hab nichts "sehen" können, also keine Ahnung... wären aber sehr süß zusammen (:

das letzte Bild von deinem Post ist richtig richtig schön!

C. hat gesagt…

Ich hab' deinen Blog gerade gefunden, weil ich bei einem anderen Blog vorbeigeschaut hast. Dort hattest du die Frage gestellt, ob es sich für dich lohnt eine Ausbildung zur Fotografin zu machen. Daraufhin habe ich mich durch deinen Blog geklickt und dachte mir, ich gebe dir auch mal Feedback in der Sicht: In meinen Augen brauchst du es nicht, weil du schon so unglaublich gut bist ... und das mit 15. Ich ziehe meinen Hut vor dir und habe dich direkt mal verfolgt.

Das letzte Bild ist übrigens super schön!

Liebste Grüße <3

christine polz hat gesagt…

Das erste und das vorletzte Foto sind meine Lieblinge. Sehr schön von den Farben und vom Bildauschnitt her. :)

Das mit dem Kranksein hört sich ja doof an...
Ich hatte wegen dieser Schwüle die letzte Woche über ständig Kopfschmerzen. Das hat mich irgendwann auch soooo genervt... da bin ich glatt wieder froh, dass es nun kühler ist.

Das mit dem härteren Fell stimmt leider. Das muss man sich wirklich zulegen. Oder besser: müsste. So gut gelingt mir das auch nicht immer. Das kommt natürlich oft auf den allgemeinen Kontext an. Wenn's grad super läuft, kann ich über solche Aussagen schon mal lachen, aber wenn nicht... dann macht mir so was auch ganz schön zu schaffen. Kommt immer ein wenig auf die Tagesform an.

Das ist eine sehr schwierige Frage und ich weiß nicht, ob ich der Frage da gerecht werde...
Es kommt schon mal als erstes ganz darauf an was du denn gerne machen möchtest. Willst du wirklich als Fotografin arbeiten? Und vor allem: in welchem Bereich? Ein eigenes Fotostudio aufmachen (also Selbständigkeit? oder lieber wo angestellt sein?)? Oder Modefotografie?
Das ist schon mal ein sehr wichtiger Aspekt.
Und dann: ich bin mir grad nicht sicher auf welcher Schule du bist? Gymnasium oder Realschule?
Denn davon hängt es meiner Meinung nach auch etwas ab. Nicht wegen der Schulbildung, sondern wegen dem Alter mit dem zu fertig bist und dir was suchen musst. ;) Du bist ja erst 15 und ich weiß nicht wie alt du dann bist, wenn du den Abschluss hast?
Das Alter spielt nämlich schon eine gewisse Rolle. Ich habe mich ja recht schnell Selbstständig gemacht, aber das geht natürlich auch nur, wenn man schon über 18 ist. ;) Und letztlich muss man dahingehend auch mit vielen Vorurteilen kämpfen. Bei mir findet man mittlerweile nirgends mehr mein Alter im Internet... das hat so seine Gründe. Es ist mit Sicherheit nicht einfacher, wenn man noch jung ist und somit gleich als unerfahren abgestempelt wird.

Ich kann deine Sorgen bezüglich einer Ausbildung nur zu gut verstehen. Letztlich waren das genau meine Gründe, warum ich mich dagegen entschieden habe. Jeden Tag Passfotos usw. machen? Ein Graul...
Letztlich würde ich eine Ausbildung der Praxis wegen aber immer noch einem Studium in der Richtung vorziehen (die Grundtechnik hast du mit Sicherheit schon drauf, aber es hängt leider sooooo viel mehr dran. Das Drumherum ist viel anstrengender, also Kunden, Werbung, Rechnungen schreiben usw).
Wie gesagt, es kommt sehr darauf an, was du vorhast.
Vor allem geht das was ich gemacht habe, wirklich nur, wenn deine Familie total hinter dir steht. Am Anfang stehen nämlich auch ganz schön große Anschaffungen auf dem Plan... allein eine Profikamera kostet mehrere tausend Euro. Und das mit den Aufträgen, Kunden und dem Geld ist auch so eine Sache. Es braucht sehr, sehr, sehr viel Energie und Arbeit sich etwas aufzubauen und vor allem hört das nie auf. Man muss stetig daran arbeiten an neue Leute und Aufträge zu gelangen.
Und es ist nun mal auch ein sehr großer Unterschied, ob man Freunde fotografiert oder mit Models arbeitet, diese Buchen muss, mit einem Team arbeitet, dass man koordinieren muss, man viel Verantwortung trägt usw.

Ich weiß ja wirklich nicht was dir so vorschwebt, das wäre recht wichtig, bevor ich hier weiter Tipps gebe. ;)
Aber mit 15 bist du eben auch noch jung und hast hoffentlich noch ein wenig Zeit dich zu entscheiden.

Victoria ♡ hat gesagt…

Hey ♥
Und zwar... ich weiß schon, dass du's nur gut meinst und auch zumindest mit dem Punkt recht hast, dass es bescheuert ist, ihm hinterherzurennen, weiß ich, aber du verstehst das nicht - und ich erwarte es auch gar nicht. Ich bin froh, dass du's nicht verstehen kannst, denn das kann man nur verstehen, wenn man das selbst alles so durchlebt hast, was du hoffentlich nie tun wirst, aber ein paar Sachen möchte ich trotzdem noch loswerden.
- "[...] treff dich mit freunden." Ich hab niemanden mehr. Meine Freunde sind Leute, die am anderen Ende von Deutschland wohnen, treffen ist also nicht.
- "Aber sag bloß nicht, dass dein leben kein Sinn mehr hat. Das ist extrem kindisch!" Du kennst mein "Leben" nicht. Es ist kein Leben. Es ist ein "irgendwie durch den Tag kommen, damit man den gleichen Scheiß am nächsten Tag exakt so noch mal machen darf". Und kindisch ist das bestimmt nicht.
- "verletzt dann nur dein Umfeld" wie gesagt, da gäb's niemanden, der mir leid tun würde
- "ich wäre nicht so egoistisch & wie du schon geschrieben hast - feige." dazu könnte ich dir jetzt einen ewig langen Aufsatz darüber schreiben, dass das auf keinen Fall egoistisch ist, aber das willst sowohl du als auch ich nicht.
- "Beweise stärke und geh mit erhobenen Kopf und einem fetten grinsen an ihm vorbei!" kann ich nicht, denn genau er war derjenige, der mich stark gemacht hat, mir Kraft gegeben hat, jetzt bin ich alles andere als stark.

Ich hoffe du nimmst mir das jetzt nicht übel, ich will dich auf keinen Fall angreifen! Wie gesagt, ich weiß, dass du das nicht verstehen kannst (und bin froh drüber), aber so einfach ist das alles nicht. Aber auf jeden Fall danke für deinen Kommentar und dass du zumindest versucht hast, mir zu helfen. :) ♥

Marie Krümelkeks hat gesagt…

richtig schöne Bilder ♥♥♥
welche Kamera hast du egientlich?:b
und natürlich glaub ich dir ;)
Dann werd ich mal weiter fragen :D
Ganz liebe Grüße
Marie

Vanessa hat gesagt…

Was für ein schöner Blog! Wunderschöne Bilder und dein Header gefällt mir richtig gut. Hast du das Bild selbst gezeichnet? :) Ich bin absolut verliebt in Prag und würde nur allzu gerne bald mal wieder hin. Mich fasziniert es vor allem, dass Prag für eine Hauptstadt ein total entspanntes und gemütliches Flair hat ... außerdem sind fast alle Gebäude noch in einem alten Stil gebaut. <3 Ich wünsche dir gute Besserung!

Liebe Grüße
Vanessa

Patricia Sophie Petit hat gesagt…

Elisa, du hast mich eben umgehauen. Dein Blog, diese Bilder und das schöne Prag. Alles fasziniert mich, wirklich sehr!
Ich finde deine Bilder sind dir unheimlich gut gelungen
Ich hoffe du bist bald wieder Topfit und versorgst uns weiterhin mit so tollen Einblicken.

Liebst, Patricia.

braverthanweare hat gesagt…

Was für wunderschöne Fotos das sind! Vor allem das 6. Bild hat es mir angetan! Der Lichteinfall ist genial!

liebste grüße ♥

www.letsmakeanewtomorrow.blogspot.com

Regina hat gesagt…

Wirklich gelungene Bilder!
Ich liebe es wenn Fotos auch eine Stimmung mitbringen und man den Moment fast schon greifen kann. Also Respekt vor so viel Können! :)
Regina
http://not-another-beauty-blog.blogspot.de/

Elske hat gesagt…

Ohja, das stimmt - aber es liegt auch mir und durch das viele schreiben werde ich irgendwie zu ganz viel Neuem motiviert (z.B. Mathe lernen :D) keine Ahnung, woran das liegt :)
Auf facebook antworte ich dir gleich noch :}

Vielen Dank :) Ich kam von dir Schule und es hatte so geregnet, ich war bis auf die Haut nass. Und dann habe ich mich ins Gras gelegt, und das war soo wunderschön, dass ich darüber schreiben wollte :)

Die Fotos sind einfach atemberaubend schön und verzaubern mich richtig ♥

Alles Liebste ♥
Elske

mira. hat gesagt…

hey hey ♥

nun sind es noch drei :) Ich freu mich schon total! Tjaja, schön wärs! Manche machen echt noch knallhart Unterricht..
Das war auch eine schöne Zeit :)

Na klaro nehm ich meine Kamera mit! ♥♥♥

Alles Liebe!

Monika. hat gesagt…

Ich sehe sehr oft Sonnenuntergänge, ich kann die aus dem Fenster heraus sehen und fotografieren, hihi :)

Ohh Prag scheint echt schön zu sein! Und das letzte Bild haut mich um, das Licht ist sooo toll :)

Fleur hat gesagt…

Prag sieht so wunderschön aus,meine Liebe!
Ich hoffe du wirst ganz schnell wieder fit.
Ich würde dich gerne nochmal in den Ferien sehen und es gibt auch ganz viel zu erzählen.
Liebste Grüße, deine Freundin.
xoxo

Sophie hat gesagt…

Ohh danke! :) ♥

S▲N hat gesagt…

Auch ich bin ein riesiger Prag-Fan. Ein sehr gelungener Post :)

xx San ❤
owlspassion.blogspot.com

Lea hat gesagt…

Das Licht auf letzten beiden Bildern find ich echt schön :)<3
Ja, das hast du ;) Wenn du eine Pause brauchst, dann mach doch auch eine? Es tut wirklich gut, man kann sich jetzt viel besser auf andere Dinge konzentrieren...
Ja, es ist halt nur irgendwie auch schade, nech? ;/
Bist du zu der Zeit auch in Berlin? :) Wär ja cool, wenn wir uns zufällig treffen :D
Liebste Grüße,
Lea :*

leandra hat gesagt…

die fotos werden ja immer besser! :D
und ja, das mit dem wetter hat sich schon geregelt.